Ausbildung

Standortebene

Praktisch:

Die Sommermonate gehören ganz der Praxis. Durch die Technik, die auf unserem TSF-W mitgeführt wird, ist es wichtig, diese immer wieder zu bedienen.

Geübt wird nach den geltenden Feuerwehrdienstvorschriften (FwDv).

Als Beispiele seien hier genannt:

  • FwDv 3 Einheiten im Lösch- und Hilfeleistungseinsatz
    Um den Leistungsstand zu überprüfen und die Anwendung der Gerätschaften unter realen Bedingungen zu trainieren, nehmen wir an ca. 2-3 Zug-/Alarmübungen in den Sommermonaten teil. Diese werden vom örtlichen Wehrführer, sowie vom Gemeindebrandinspektor und seinen Stellvertretern geplant und beobachtet. Sie geben dann in einer Nachbesprechung wertvolle Tipps und Anregungen.

Theoretisch:

In den Wintermonaten widmen wir uns ganz der Theorie. Hier werden dann in Planspielen die Feuerwehrdienstvorschriften angewendet. Als Planspielobjekte nehmen wir Objekte aus der Gemarkung an. Als Beispiele: Die Landstraßen, die im Ort ansässige Grundschule, die Bahnstrecke oder ganz normale Wohnhäuser.

Als Ausbildungsmedien dienen uns ein Fernseher, Planspielplatte und ein Beamer.

Kreisebene (Limburg-Weilburg)

Hier erhalten die Kameraden die Möglichkeit, an folgenden Lehrgängen teilzunehmen:

  • Feuerwehrgrundlehrgang
  • Atemschutzgeräteträgerlehrgang
  • Sprechfunklehrgang (BOS)
  • Maschinistenlehrgang für Feuerwehrfahrzeuge
  • Truppführerlehrgang

Landesfeuerwehrschule (HLFS)

Das Land Hessen unterhält in Kassel die Landesfeuerwehrschule. Dort werden weiterführende Lehrgänge, Lehrgänge für Führungskräfte, sowie Lehrgänge für Spezialfahrzeuge und Gerätschaften angeboten.

Hier ein kleiner Überblick:

  • Gruppenführerlehrgang
  • Zugführerlehrgang
  • Leiter einer Feuerwehr
  • Führer von Führungsgruppen und Verbänden
  • Drehleitermaschinist
  • Gefahrgutlehrgang I und II
  • Strahlenschutzlehrgang I und II
  • Technische Hilfeleistung Verkehrsunfall (TH-VU)
  • Technische Hilfeleistung und Brandbekämpfung nach Bahnunfall (TH-Bahn)
  • Technische Hilfeleistung Bau (TH-Bau)
  • Fortbildung für Atemschutzgeräteträger in der Brandsimulationsanlage

Diese Liste ist nur ein kleiner Auszug des Angebots an Lehrgängen an der HLFS.

Im Notfall!

112

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen