Montag, 23. April 2018

Jugendwarte

Der Jugendfeuerwehrwart und sein Stellvertreter sind die Schnittstelle zwischen der Wehrführung der Freiwilligen Feuerwehr und der Jugendfeuerwehr. Sie werden von der Wehrführung auf bestimmte Zeit benannt. Der Jugendfeuerwehrwart und sein Stellvertreter planen und leiten die Übungen der Jugendfeuerwehr. Der Jugendfeuerwehrwart und sein Stellvertreter werden bei ihrer Arbeit von Jugendgruppenleitern untersützt.

Alle Ausbilder verfügen über eine umfassende Ausbildung in den Bereichen Feuerwehr und allgemeine Jugendarbeit. So ist für die Position des Jugendwartes der Lehrgang Gruppenführer einer freiwilligen Feuerwehr, der Einführungslehrgang in die Jugendarbeit (A-Lehrgang), der Rechte und Pflichten-Lehrgang sowie weitere Sonderlehrgänge pflicht. Jugendgruppenleiter gehören ebenfalls der Einsatzabteilung an und besitzen mindestens den Einführungslehrgang in die Jugendarbeit.